Mit dem Corporate Blog die Zukunft gestalten

November 28th, 2015

In der heutigen Zeit sind die socialen Kanäle nicht nur für die Privatleute, sondern auch für viele Unternehmen ausgesprochen wichtig. Hier können Unternehmensstrategien, neue Infos zu den Produkten und vieles mehr gepostet werden. Die neuen Informationen erscheinen nicht im Onlineshop, sondern hier wird ein Corporate Blog erstellt. Hier werden wertvolle Informationen eingestellt und das ist für jeden Besucher ein Mehrwert. Wichtig ist, dass regelmäßig Inhalte eingestellt werden. Aber auch Informationen und Hintergrundwissen zu dem Unternehmen, das wünschen sich viele Leser. Auch die Firmenkultur und die Ankündigung neuer Produkte, auch das liegt im Fokus der Besucher. Das alles kann dann bei Facebook und Co eingebracht werden. Hier lassen sich auch die genauen Zielgruppen ermitteln. Das Interesse an den socialen Kanälen wird immer größer und hier sind alle Altersgruppen vertreten. Für das Unternehmen bringen diese Aktionen nicht nur Traffic, sondern auch neue Kunden. Der Onlinehandel ist auch im Jahr 2015 weiterhin im Aufwind. So besitzt jeder 2. Haushalt einen Zugang zum Internet und diese Zahl steigt weiter an. Ein weiterer Schwerpunkt im Internet ist der Einkauf. Jeder Onlineshop sollte auch auf den mobilen Endgeräten sichtbar sein. Das Kaufverhalten vieler Verbraucher hat sich verändert und heute erfolgt das Shoppen über das Tablet, Handy, Smartphone und iPhone. Darauf müssen viele Unternehmen vorbereitet sein.


Anzeige

SuperClix - das Partner-Programm-Netzwerk


Wie wird der Corporate Blog aufgebaut?

Auch in dieser Frage ist die Agentur IT Dienstleister Ihr Partner an Ihrer Seite. Wir erarbeiten mit Ihnen einen Redaktionsplan und dabei spielen neue Themen eine Rolle. Aber nicht nur die Erstellung des Corporate Blogs sehen wir als wichtiges Ziel an, sondern auch die Betreuung. Hier steht Ihnen ein erfolgreiches Team zur Verfügung. Auch die Kommunikation in den socialen Netzwerken kann durch uns erfolgen. Wir erstellen nicht nur einen neuen Corporate Blog für Ihr Unternehmen, sondern betreuen auch schon bestehende. Dazu erstellen wir eine ausführliche Checkliste. So ein Corporate Blog ist nicht nur für große Unternehmen eine wirkungsvolle Strategie, sondern immer mehr mittelständische Unternehmen und sogar Freelancer steigen hier ein.

Welche Arten von Corporate Blogs erstellen wir?

1. Knowledge-Blog

Dieser Corporate Blog wird oft in dem Unternehmen intern geführt. Das erfolgt in der Regel über das Intranet. Das Ziel ist, hier tauschen sich Mitarbeiter aus und geben ihr Wissen weiter. Für kleine Unternehmen kann das auch als klassischer E-Mail-Verteiler genutzt werden.

2. Der Produkte-Blog

Für jedes Unternehmen ist das Image auf dem Markt sehr wichtig. Dabei spielen die Produkte aber auch die Marke eine wichtige Rolle. Das kann in diesem Blog genutzt werden und das ist mit der Werbung zu vergleichen. Dabei können Kundenkontakte verbessert und genutzt werden. Gerade für unbekannte Firmen ist dieser Blog eine gute Gelegenheit seine Produkte auf den Markt bekannt zu machen.

3. Service Blog

Das Konzept sieht hier eindeutig vor, dass der Kunde mehr aktuelle Informationen über die Produkte bekommt. Auch über die Hintergründe und Entwicklungen kann es Informationen geben. Aber auch der Kunde kann sich in diesem Blog äußern. Das können Verbesserungsvorschläge sein aber auch Reklamationen.

4. Der Kampagnen-Blog

Dieser Corporate Blog kann zeitlich begrenzt geführt werden. Dabei ist die Projektform die Werbeaktion. Das kann bei einer laufenden Kampagne sein aber auch im Vorfeld. Das verschafft bei den Kunden Aufmerksamkeit und kann auch dramaturgisch genutzt werden.

5. Der Projekte-Blog

Dieser Blog begleitet die Projektarbeiten. Das Projekt wird hier nicht nur vorgestellt, sondern auch die Entwicklungen werden dokumentiert. So ist das auch die Grundlage zu weiteren Projekten. Oft entsteht dieser Blog zwischen Geschäftspartnern und diese schreiben oft nichts dazu. Hier reichen Kommentare aus.

6. Der Themen-Blog

Diese Art von Blogs wird oft von kleinen Formen und Beratungsunternehmen genutzt. Das dient oft der Profilierung und Werbung. Auch die Beschreibung der Produkte kann hier erfolgen. So kann ein Pharmahersteller wichtige Gesundheitsthemen bloggen und Gleichzeit für Medikamente werben.

7. Der Beziehungs-Blog

Hier stehen die Mitarbeiter der Firma im Mittelpunkt. Das können subjektive Beiträge aus dem Blickfeld der Mitarbeiter sein. Dabei kann die Themenauswahl groß sein und kann immer ergänzt werden. Das sind oft Kundenwünsche und Neuigkeiten. Hier kann auch ein Gemeinschaftsgefühl entstehen und das schafft dann Vertrauen zu den Kunden.

8. Meeting-Blog

In diesem Blog werden die Treffen und die Meetings kommuniziert. Im klassischen Sinne ersetzt der Meeting-Blog auch das Protokoll. Dabei werden die Ergebnisse für die Mitarbeiter sichtbar und das wird transparent umgesetzt. Die einzelnen Inhalte können auch Passwörter geschützt werden.

9. Der Krisen-Blog

Dieser Corporate Blogs kommt in letzter Zeit immer mehr zum Einsatz. Das ist ein erfolgreiches Instrument des Krisenmanagements. Dabei werden Dialoge und Gegendarstellungen veröffentlicht. Das kann unter den Betroffenen, Kunden und mit der Öffentlichkeit erfolgen. Dabei ist eine umfassende Vorbereitung erforderlich.

 

Das sind nur einige Themen, die wir als Agentur Ihnen anbieten können. Natürlich gibt es weitere Themen und nach gründlicher Recherche erstellen wir auch diesen.

Haben Sie weitere Fragen oder Ihr Interesse geweckt, dann kontaktieren Sie uns Bitte per Mail.

volkschoen@it-dienstleister-volkmar-schoene.de

Vielen Dank und Besten Gruß

Ihr

Volkmar Schöne

 

Was ist denn, mit googel los, spinnen die?

Juli 2nd, 2015

Der Suchmaschinen Guru googel ist immer für eine Überraschung gut. Das bringt nicht nur das Ranking der Webseiten durcheinander, sondern die meisten Betreiber kommen mächtig ins Schwitzen. Ein Verlust von guten Positionen bei den Suchmaschinen macht sich oft such im Umsatz bemerkbar. Das macht schon googel schon seit einigen Jahren und verändert immer sein Suchalgorithmus. Mitte April 2015 war es wieder soweit und der Suchmaschinen Guru brachte sein Mobile-Update heraus. Das Ziel ist, eine bessere Platzierung der Webseiten auf den mobilen Endgeräten. Diese müssen dann auch mobil optimiert werden.


Anzeige

SEO Tools von Seitwert


Jetzt sind einige Wochen in das Land gezogen und es gibt von den Fachleuten, die ersten Erkenntnisse. Fakt ist, der Suchmaschinen Guru macht Ernst. So haben eine ganze Reihe von Webseiten, die noch nicht auf mobil umgestellt stark am Ranking verloren. Vorher waren die starken Seiten auf der ersten Seite bei google zu finden und jetzt sind diese ins Nirwana verschwunden. Aber die SEO-Experten sind sich einig, es ist noch nicht zu spät. Wenn jetzt noch die richtigen SEO-Maßnahmen getroffen werden, dann kann der Verlust vom Ranking relativ schnell wettgemacht werden. Dabei müssen alle Seiten der Webprojekte mit einbezogen werden. Es reicht nicht aus, nur die Startseite mobil zu gestalten. Dafür hat googel einige Merkmale aufgelistet und diese müssen einfach beachtet werden. Mit dem Verlust der guten Sichtbarkeit möchte googel den Webseiten Dampf, die es bisher nicht geschafft haben auf mobile Endgeräte sichtbar zu sein. Viele Bereich investieren in mobile Lösungen. Dabei ist an erster Stelle der Medizin- und Gesundheitsbereich zu nennen.

Die Agentur IT-Dienstleister Volkmar hat sich mit diesem Thema sehr beschäftigt und bietet jetzt an, Webprojekte aller Art so aufzubauen, dass sie auf mobile Endgeräte gut sichtbar sind. Dabei halten wir natürlich jede Googel Richtlinie ein. Alle Webprojekte sind ja unterschiedlich gestaltet und deshalb werden wir keinen Einheitspreis anbieten.

Kontaktieren Sie uns:

volkschoen@web.de

Ich schaue mir das Webprojekt an und unterbreite dann ein Angebot.

Wie werde ich bei den Suchmaschinen gefunden?

Das ist eines der wichtigsten Fragen die alle Webbetreiber beschäftigt. Dabei spielen einige Seo Maßnahmen eine wichtige Rolle. Der Webauftritt muss richtig optimiert sein. Das beginnt bei frischem Content und endet bei der schnellen Ladezeit des Webprojektes. Dazwischen liegen aber weitere Aufgaben. Ein weiterer Punkt sind die Backlinks. Die Webseite wird auf anderen Portalen verlinkt. Das bringt am Ende Power und das Webprojekt wird bei den Suchmaschinen besser sichtbar. Es ist, das Ziel bei googel, auf der Seite eins zu erscheinen. Das bringt mehr Traffic, mehr Besucher und mehr Käufer.

Die Agentur IT-Dienstleister Volkmar Schöne arbeitet seit mehr als 5 Jahren erfolgreich im Seo-Marketing. Seit dieser Zeit betreuen wir viele Kunden und die unterschiedlichsten Projekte. Wir erarbeiten immer die beste Strategie und gehen mit dem Trend von google mit.

Gern unterbreite ich Ihnen mein Angebot:

volkschoen@web.de

Vielen Dank.

 

 

 

Panda 4 ist da, was bedeutet das für die Webseitenbetreiber?

Mai 23rd, 2014

 Matt Cutts, der googel Guru deutete es an, der Panda 4 ist im Anmarsch. Das bedeutet für einige Webseitenbetreiber schlaflose Nächte, denn hier werden wieder einige Webseiten und online Shops abgestraft. Das bedeutet oft ein hoher finanzieller Verlust. Seit 2011 verändert google die Panda Algorithmen kontinuierlich. Damit soll schlechter Content auf den Webseiten aus fündig gemacht werden. Der Suchmaschinenguru möchte seinen Lesern einen Mehrwert bieten und filtert doppelten Content aus. Auch zu kurze Texte ist ein Dorn, im Auge von googel. Viele Webseitenbetreiber benutzen gespinnte Texte und auch hier greift google konsequent durch. Auch die Backlinks der Webseiten sind ständig ein Thema bei der Suchmaschine. Alles, was künstlich ist und auch ausschaut, wird abgestraft. Zwar kündigte google an etwas mit dem Panda 4 glimpflicher umzugehen wie bei den Vorgängern. Aber schon die ersten Ergebnisse zeigen es, es hat auch namhafte Webseiten getroffen.

Welche Webseiten sind von Panda 4 betroffen?

Hier stehen Webseiten unter Kritik, die etwa so etwas anbieten: „Jeden Tag 500€ über das Internet verdienen!“ Diese unseriösen Seiten stehen jetzt total bei google unter Beschuss. Aber auch Webseiten, die über zu wenig Content besitzen werden, nach hinten durchgereicht. Aber es gibt auch bei dem Panda 4 nicht nur Verlierer, sondern auch Gewinner. Zu den Gewinnern zählen viele Gesundheitsseiten. Aber auch Seiten mit einem guten redaktionellen Text steigen in der Rangliste weiter an. Aber auch Webseiten die schon einmal von einem Panda betroffen waren bekommen wieder eine gute Sichtbarkeit. Sie haben die alten Fehler behoben und werden jetzt dafür belohnt. Aber auch kleinere Webseiten, die es bisher schwer hatten, sich vorn zu platzieren sollen künftig besser gelistet werden.


Anzeige:

SEO Tools von Seitwert


Eindeutig zu den Verlierern zählen Webseiten, die über zu wenig Content verfügen. So befinden sich auch große Webportale im Absturz. Der künstliche und der schnelle Aufbau von Backlinks stehen weiterhin unter großer Kritik von googel.

Müssen Webseitenbetreiber dem Panda 4 hilflos gegenüberstehen?

Die Antwort ist ein klares Nein. Die Agentur IT Dienstleister besitzt ein breites Portfolio an Leistungen. Darunter zählen unter anderem:

- Überprüfung des täglichen Rankings

- umfangreiche Analysen mit hochwertigen Tools

- Kontinuierliche Analysen der Konkurrenten

- frischer Content mit Ihrer Verlinkung, auch mit Fotos, Logos und Videos

- Backlinkaufbau mit Hand und unterschiedlichen Quellen

- umfassende OnPage SEO-Analyse und Beseitigung der Probleme.

Zögern Sie nicht zu lange und bestellen Sie jetzt unsere Dienstleistungen.

IT Dienstleister Volkmar Schöne
Texte verfassen, Texte schreiben, Kampagnen organisieren
Blogs, händischer Linkaufbau, online Shops und Satelliten-Seiten erstellen, umfangreiche Webuntersuchungen, OnPage Seo-Analyse

Kontakt unter:
volkschoen[at]web.de

Wie sieht Google den Linkaufbau?

April 22nd, 2014

Diese Frage wird immer wieder unter den Seo-Experten heiß diskutiert. Einige behaupten der Linkaufbau sei tot, aber andere entgegnen ein Linkaufbau ist erforderlich, damit das Webprojekt bei den Suchmaschinen nach vorn getrieben werden kann. Klar ist aus heutiger Sicht, ein SPAM Linkaufbau duldet Google nicht. Auch an dieser Stelle beginnt die Diskussion, was sind SPAM Links?

Aus unserer Sicht gehört zu SPAM folgendes dazu:
1. in erster Linie das erstellen von Backlinks mit automatischen Methoden
2. die Nutzung gefälschter Profile in Sozialen Netzwerken, um nur Backlinks zu erzeugen
3. die Benutzung automatische Link-Netzwerke
4. das setzen von Links auf Webseiten mit wenig Inhalten
5. der Kauf von Links
6. ein viel zu großer Linkaustausch

Bemerkt Google das es sich bei diesen Methoden, um SPAM Linkaufbau handelt, kann das für die Betreiber von Webseiten nachteilige Folgen haben. Es kann eine Abmahnung durch google erfolgen und die Abstufung im Pagerank. Das ist eben das Gegenteil was sich der Webseitenbetreiber erhofft.


Anzeige

Hosting


Auf was ist bei dem Linkaufbau zu achten?

Nach wie vor müssen die Links mit der Hand gesetzt werden und natürlich aus hochwertigen Linkquellen. Die Texte müssen hochwertig und immer unique sein. Auch muss der Inhalt der Texte auf dem Inhalt der Webseite abgestimmt sein. Diese Texte dürfen nicht für die Suchmaschinen geschrieben werden, sondern für Menschen. Auch gespinnte Texte erkennt Google und straft diese Webseiten ab. Auch die verwendeten Keywords sollen auf dem Inhalt des Webauftrittes zugeschnitten sein. Einige Webseitenbetreiber reagieren beunruhigt, weil die Konkurrenz über mehr Backlinks verfügt als sie. Diese Angst ist oft unbegründet, denn hier kommt es weniger auf die Masse der Backlinks an, sondern um die Qualität.

IT Dienstleister Volkmar Schöne
Texte verfassen, Texte schreiben, Kampagnen organisieren
Blogs, händischer Linkaufbau, online Shops und Satelliten-Seiten erstellen, umfabgreiche Webuntersuchungen

Kontakt unter:
volkschoen[at]web.de

Nischenseiten werden immer populärer

Februar 25th, 2014

Solche Nischenseiten sind einfache Webseiten, aber diese können bis zu 100 Seiten ausmachen. Dieser Webauftritt ist oft auf ein Fachgebiet spezialisiert. Das kann zum Thema Arzt sein, oder
Garten, Haushalt, Berufe, Versicherungen und vieles mehr. Dabei kann jedes Thema benutzt werden. Aber auch für einzelne Produktvorstellungen sind Nischenseiten das geeignete Projekt. Auf diese Nischenwebseite werden einige Keywords optimiert und dann bei googel ganz nach vorn geschoben. So eine Seite besitzt oft wenig Konkurrenz von anderen Webseiten, aber bekommt viele Suchanfragen bei Google. So lässt sich eine Nischenseite gut monetisieren und Geld verdienen. Viele Webseitenbesitzer suchen nach der geeigneten Nische, besitzen aber keine Ideen. Aus unserer Erfahrungen heraus können wir dabei behilflich sein. Gibt es diese Idee zur Nischenseite, dann wird diese erstellt und das erfolgt bei uns mit WordPress. Damit diese Webseite auch in den Suchmaschinen gefunden wird, ist natürlich ein gutes Linkbuilding erforderlich. Dabei setzen wir auf einen Linkmix.


Anzeige

wpSEO, das Plugin für WordPress SEO


Wie gehen wir im einzelnen vor?

1. Sie kontaktieren uns und geben uns Ihr Produkt oder Branche vor. Wir suchen dann anhand unserer Tools die Nische aus und ebenfalls die Keywoerder. Dabei achten wir auch darauf, dass diese Nische auch Besucher bringt. Dabei behalten wir auch die Konkurrenz im Auge. Sind Sie mit der Nische einverstanden, dann beginnen wir mit dem Erstellen.

2. Jetzt geht es nach der Suche nach einer guten Keyworddomain. Bei der Suche gehen wir hier ausgesprochen sorgfältig um, denn wir wissen, eine gute Domain kann die halbe Miete sein. Ist das geschafft, dann erstellen wir diese Nischenwebseite mit WordPress. Dabei erstellen wir drei Templates und Sie suchen eines davon aus. Als Erstes kommt ein Impressum und der Menüaufbau. Wichtig ist auch auf der Nischenseite viel Content und dieser muss einmalig sein. Das sichern wir Ihnen zu und jeder Text von uns wird immer neu verfasst und umfasst mindestens 500 Wörter. Dabei werden Bilder, Grafiken und Videos mit eingebunden. Zum Grundgerüst gehören mindestens 5 Seiten und nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Auch die entsprechenden Werbungen werden auf Wunsch von uns gesetzt.

3. Die Nischenseite existiert ind jetzt geht es zum Linkaufbau.
Hier ist es wichtig, dass diese Seiten nach optimierten Keywords ranken. Dabei setzen wir auf einen Mix von Portalen

- Wir nutzen Artikelverzeichnisse und Presseportale, von einigen Seos zwar verschrien, aber besitzen gute Erfahrungen damit. Gerade Presseportale besitzen eine große Reichweite. Jede Text wird bei Facebook, Twitter und Google Plus indexiert.

- Frage-Antwort Portale: Hier werden verschieden Accounts erstellt und Fragen gestellt sowie Antworten gegeben.

- Blogs, von Blogs besitzen wir ein umfassendes Angebot und hier können bis zu drei Links gesetzt werden. Auch ein Bild kann mit eingefügt werden. Zusaetzlich können hier Kommentare gesetzt werden.

- Webkataloge: Wir beschreiben die Nische und das Thema. Dabei wird ein Link gesetzt. Alles erfolgt bei uns durch Hand und wir nutzen kein Programm dazu.

- Soziale Netzwerke: Auch hier erfolgen regelmäßige Einträge mit Bildern. Das koennen einzlen Beiträge sein, aber auch eine monatliche Betreuung

Auch für kleine Nischenseiten ist der Linkaufbau die entscheidende Frage. Damit gehen wir sorgfältig um und wir erzeugen kein Spam. Unsere Links setzen wir auf spezielle Themen, denn das ist bei Google von großer Bedeutung.

Haben Sie Fragen, dann kontaktieren Sie mich bitte per Mail:
volkschoen atweb.de

Hier gibt es dann eine umfassende Beratung zu diesen und anderen Themen.


Anzeige

SuperClix


SEO Ausblick auf das Jahr 2014

Dezember 5th, 2013

 

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende und wir wagen einen SEO-Blick auf das kommende Jahr. In diesem Jahr hat sich im Online Marketing schon einiges getan und das wird sich auch 2014 fortsetzen. Auch im kommenden Jahr bleibt frischer Content der König unter den Seo- Maßnahmen. Kein Duplikat Text, sondern immer neue aufgesetzt und mindestens 500 Wörter. Darunter leiden viele online Shops, denn hier liegt der Schwerpunkt auf den Produkten. Aber auch auf der Startseite und auch Unterseiten lassen sich Texte gut einbringen und auch untereinander verlinken. Die Agentur IT Dienstleister besitzt einen Textservice und schreibt für seine Kunden hochwertige Texte.


Anzeige

KeywordMonitor - Tägliche Ranking Überwachung


Ein weiterer Schwerpunkt wird 2014 sein, das Einbringen von Bilder, aber auch Videos. Hier wird nach den Worten vorgegangen, ein Bild sagt oft mehr aus, als 1.000 Worte. An dieser Stelle existieren im Netz Bildagenturen ihre Bilder kostenlos oder für wenige Euros zur Verfügung stellen. Wichtig ist, diese Bilder müssen lizenzfrei sein und die Bearbeitung muss auf dem Nutzer übergehen. Dabei ist auf der Webseite die Quelle des Bildes anzugeben. Auch wir besitzen Zugang zu einigen Bildagenturen und die Zusammenarbeit ist hervorragend.

Sociale Netzwerke sinnvoll nutzen

Ein weiterer Schwerpunkt auch im kommenden Jahr ist die Nutzung der sozialen Netzwerke. Neben Facebook, Twitter, Google Plus und Pinterest, das sich extrem entwickelt hat. Der Vorteil ist hier, dahinter stehen keine Produkte, sondern Menschen. So wird ein Vertrauen aufgebaut, zwischen User und Betreiber. Damit besitzen wir einige Erfahrungen und hier stellt sich auf Dauer der Erfolg ein. Wir bauen Ihre Kampagnen auf und sorgen für echte Fans.

Seo-Backlink Aufbau 2014?

Der Seo-Backlink Aufbau ist auch 2014 ein wichtiger Schwerpunkt. Dabei ist für uns der Linkmix ein Garant für den Erfolg. Neben dem klassischen Formen, wie Artikelverzeichnisse, Presseportale haben wir unser Portfolio erweitert und bringen die Texte plus Verlinkung unserer Kunden in Blogs ein. Auch gehen wir mit der Zeit und erweiteren unsere Aufträge. So besitzen wir Kontakt zu Webseitenbetreibern und bringen dort für unsere Kunden Gastartikel ein. Auch auf Wunsch sind unsere Artikel mindestens 500 Wörter lang und hier bringen wir bis zu drei Links unter. Diese Links unserer Kunden kommen von der Hauptseite, aber auch Unterseiten. Dabei setzen wir diese auf Hauptschlagwörter, aber auch auf Worte wie: hier, weitere Infos, Weiterlesen usw. Welche Art der Backlinks für das Webprojekt gut ist, das ist von der jeweiligen Zielgruppe abhängig. Wir besitzen umfangreiche Erfahrungen und können unsere Kunden gut beraten. Es gibt einen neuen Trend, dass Erstellen von Freeblogs. In diesen Freeblogs werden zum Thema erstellt und mit inhaltlichen Texten zu der Hauptseite eingebracht. Dann erfolgt eine Verlinkung zwischen Freeblog und Hauptseite.

In Webanalyse investieren?

Viele Webprojekte haben schon einige Jahre auf dem Buckel und hier ist ein neuer Anzug wichtig. Bevor das aber erfolgt, sollte eine tiefgründige Webanalyse erfolgen. Dabei werden Mängel beseitigt und die Webseite so neu gestaltet, dass die Kunden ihre Freude an dem Webauftritt bekommen. Dafür nutzen wir umfangreiche Tools und der umfangreiche Report zeigt die Stärken, aber auch die Schwachstellen auf.

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu, aber wir sind bis zum 31.12.2013 für unsere Kunden anwesend und starten mit Schwung in das Jahr 2014.

Wir wünschen allen Partnern und Kunden eine friedliche Adventszeit.


Anzeige

Werbung


Haben Sie Fragen, dann kontaktieren Sie mich bitte per Mail:

volkschoen@web.de

Vielen Dank.

Das soziale Netzwerk entwickelt sich rasant

November 1st, 2013

Neben Facebook, Twitter Google Plus und einigen anderen gibt es einen neuen Stern bei den Netzwerken. Der Name ist Pinterest und startete im März 2012. Schon 2 Jahre später wurde diese Plattform vom Time Magazin unter den 50 besten Webseiten von 2011 gelistet. Also ein gelungener Start. Auch bei Facebook wurden schon in den ersten 12 Monaten über 1,7 Like gesetzt. Pinterest hat sich in wenigen Monaten zu einem modernen Blog mit der virtuellen Plattform entwickelt. Jeder Nutzer erstellt sein Profil und kann der Welt seine Informationen senden. Dabei werden Bilder hochgeladen und Bilder veröffentlicht. Der Butten zum Folgen kann auch auf der eigenen Webseite eingebaut werden. Die Pins werden in Kategorien unterteilt und das erleichtert die Suche der Besucher. Das Einloggen erfolgt mit einer E-Mail und einem Passwort. Jetzt kann sich der Nutzer mit Facebook und Twitter verbinden lassen und so werden Besucher von diesen Plattformen herüber gezogen.



SuperClix


Das Interessante in Pinterest ist, das kann ohne persönliche Daten erfolgen. Die Statistik zeigt, dass Menschen mehr auf Bilder reagieren als auf lange Texte. Deshalb wird diese Plattform auch Erfolg haben. Auch für Unternehmen und online Shops ist Pinterest einer weitere Variante seinen Webauftritt im Internet bekannter zu machen. Wir haben das jetzt getestet. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten. Es wird ein Profil angelegt und hier erscheint die Hauptseite. Dann werden unterschiedliche Boards angelegt und diese werden mit Bildern sowie kurzen Beschreibungen versehen. Das eignet sich sehr gut für Poduktbeschreibungen. Dann erfolgt eine Bewerbung auf den anderen Netzwerken, wie Facebook und Twitter.


Social Media Kennzahlen inklusive Twitter und Facebook


Das Erfolgsmodell hat jetzt schon mehr Traffic als 2012 erzielt. Klar, Facebook ist hier die führende Plattform, aber Pinterest ist denen auf den Fersen. Die meisten Nutzer kommen noch aus den USA, Kanada und Großbritannien. Aber auch aus dem deutschsprachigen Raum werden es täglich mehr. Das spricht eindeutig für den neuen Newcomer am Himmel, der sozialen Netzwerke. Das zeigt auch, das soziale Netzwerke als Seo-Marketing immer bedeutender werden.



designenlassen.de - Der Design-Marktplatz für Webdesign, Logo-Design, Flyerdesign u.v.m.


Wir haben auf Pinterest und sind damit ausgesprochen zufrieden. Gern ist die unsere Agentur bereit bei dem Aufbau bei Pinterest zu unterstützen und übernehmen gern die Aufgabe der Betreuung.

Kontaktieren Sie mich unter:
volkschoen[at]web.de

Vielen Dank

Gute Gründe für einen online Shop

September 29th, 2013

Das Internet hat sich zu einer großen Kommunikationsplattform entwickelt und darin sind alle Branchen vertreten. So stellen die meisten Händler online Shops in das Netz. Besonders die großen Handelsketten gewinnen mit ihrem online Shop viele Neukunden. Das sind teilweise bis zu 80 Prozent und das ist ein stattlicher Zuwachs. Die Händler die den Einstieg in das online Business verschlafen werden es schwer haben sich gegenüber die Konkurrenten durchzusetzen.

Die wichtigsten Punkte für einen online Shop ist das Sortiment. Dabei ist wichtig die Produkte mit ausreichendem Content zu versorgen. Daran scheitern viele online Shops, denn hier gibt es einfach zu wenig Texte. Diese Texte müssen auch einmalig sein und keine Kopien. Nur Produktbeschreibungen reichen heute nicht mehr aus und der online Shop kann in einem Filter geraten. Von dort herauszukommen ist oft ganz schwer.

Damit der online Shop in den Suchmaschinen gefunden wird muss eine Optimierung vorgenommen werden. Dabei ist auf eine richtige Struktur zu achten und die richtigen Überschriften einbringen. Hier lassen viele online Shops ihre Chancen auf eine gute Platzierung im Web liegen. Der online Shop muss schnell erreichbar sein und kein Kunde wartet auf ein langes Laden des online Shops. Auch die Erreichbarkeit ist für viele Kunden wichtig. Das kann über einen Telefonsupport sein oder auch in einem E- Mail Verkehr. Die Betreiber müssen verinnerlichen, ihr online Shop hat 24 Stunden geöffnet und das jeden Tag.

Auch die Suchmaschinenoptimierung ist ein weiterer wichtiger Schritt. Dabei müssen die sozialen Netzwerke genutzt werden. Hier bieten unter anderem Facebook, Twitter sowie Google Plus viele Möglichkeiten die Produkte des online Shops bekannt zu machen. Auch neue Artikel die in den online Shop aufgenommen werden können in diesem Bereich vorgestellt werden. Auch ist ein sinnvoller Backlinksaufbau für den Erfolg wichtig.

Jedoch viele Händler haben für den Aufbau ihres online Shops keine Kenntnisse oder auch keine Zeit. Deshalb stellt die Agentur IT Dienstleister sein Angebot vor.

Wir besitzen Zugang zu einer Software mit hoher Qualität. Wir erstellen in ihrem Auftrag das Design und die Struktur des online Shops. Dabei spielen auch die rechtlichen Dinge eine große Rolle und in dieser Frage beraten wir Sie gerne. Wir schreiben die Texte für die Produkte und bringen diese auch im online Shop ein. Wichtig in einem online Shop sind die Zahlungsmodalitäten und diese stellen wir in Absprache mit Ihnen in ihrem online Shop ein.

Der online Shop steht aber kein Kunde findet diesen. An dieser Stelle schalten wir Werbung und machen ihren online Shop bekannt. Es folgen Einträge in Shopverzeichnissen, Linktausch und Verknüpfungen in soziale Netzwerke. Das machen wir alles mit der eigenen Hand und die Suchmaschinen erkennen die Natürlichkeit der Links.

Diese Angebote richten sich auch an online Shop die schon bestehen und eine Überholung benötigen. Aber auch Teilleistungen sind möglich.

Unsere Abrechnung kann stundenweise erfolgen oder zu einem Pauschalpreis. Wir berechnen keine Mehrweststeuer und das wird auf der Rechnung ausgewiesen.

Weitere Informationen gebe ich gern über folgende E-Mail weiter:

mailto: volkschoen@web.de

Vielen Dank für Ihr Interesse

Erstellen von WordPress Blogs

Juli 28th, 2013

Schon seit Jahren beschäftige ich mich mit das Erstellen von Blogs. Dazu verwende ich WordPress. Der erste Blog war ein Free Blog und ich wollte erst einmal testen, wie sich das alles entwickelt. Ich mus schreiben, dass sich WordPress sich enorm entwickelt hat. Heute macht es mir Spaß einen Blog in das Leben zu rufen. So habe ich selbst 15 Blogs in das Leben gerufen und auch schon einige für meine Partner entwickelt. Auch hier gehört wie auf jeder Webseite dazu, einen ausreichenden Content zu erstellen. Für die Erstellung von Blogs ist ein übersichtliches Menü entscheidend, das zum Thema passende Themes und natürlich unterschiedliche Plugins.

Viele Fragen sich, für was benötige ich so einen Blog?
Der Einsatz ist unterschiedlich. Ich baue mir damit ein kleines Netzwerk auf, sogenannte Satellitenseiten. Nach und nach werden diese und die Hauptseite miteinander verlinkt. Das erfolgt nach und nach. Hier liegt auch die Kraft in der Ruhe. Viele Webseiten aber auch online Shops erstellen Blogs, um aktuelle Informationen an ihre Kunden weiterzugeben. Dieser Blog wird dann auf das Hauptportal installiert. Wichtig ist, dass die Blogs leistungsstark sind und hier verwende ich hochwertige und gut funktionierende Plugins. Auch für die Suchmaschinenoptimierung gibt es wunderbare Plugins, die ich verwende,

Was biete ich an?

1. Als Erstes brauchen wir eine Domain. Es gibt zwei Möglichkeiten, entweder der Kunde besorgt sich eine selbst und ich schiebe sie dann auf meinen Server. Oder ich besorge das und der Kunde bekommt natürlich alle Zugangsrechte.
2. Ich erstelle dann drei passende Themes und nach Rücksprache mit dem Kunden die Menüstruktur, mit Impressum. Möchte der Kunde zuerst nicht namentlich erwähnt werden, dann gebe ich andere Daten ein. Das kann zu jeder Zeit verändert werden.

Es werden 10 Seiten erstellt und mindestens 10 lizenzfreie Bilder eingebunden, jeder Text ist mindestens 450 Wörter lang.Alle Texte schreibe ich selbst und sind einmalig.

Der Preis wird individuell gestaltet, das kommt auf das Thema des Blogs an. Natürlich biete ich weitere Dienstleistungen an. Weitere Texte mit Bildern, Suchmaschineneintrag und Linkbuilding.

Kontaktieren Sie mich und ich mache Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Vielen Dank

Kontakt unter: volkschoen@web.de

Der neue Linkaufbau, Trend 2013?

Juni 28th, 2013

Viele Off-Page-Maßnahmen beschäftigen uns als Seo-Dienstleister. Eines ist klar, gekaufte Links sind für die Webauftritte schädlich. Diese schlechten Backlinks haben zur Folge, dass die Webseite an Ranking bei den Suchmaschinen verliert. Aber auch ein Penalty kann das mit sich bringen. Jetzt stellt sich immer wieder die Frage, diese schädlichen Backlinks entfernen? Wir sagen dazu Nein, denn das kostet zu viel Zeit. Statt dessen bauen wir mit einem Mix eine saubere Backlink-Struktur auf. Dafür wird immer neuer Content verwendet. Es werden Hauptkeywörder verwendet aber auch Nebensächliche. Es werden auch nicht jeden Tag gleiche Links gesetzt. Wir sorgen für einen natürlichen Backlink-Aufbau mit follow und nofollow Links. Neu bei uns ist das sogenannte Blogmarketing. Hier stehen für alle Bereiche Blogs zur Verfügung, wo wir ihren Link platzieren.

So besitzen wir als Agentur ein breites Angebot an Artikelverzeichnissen, Blogs, Presseportalen, Foren, Webkatalogen, Branchenbüchern, Firmenverzeichnisse und online Zeitungen. Auch auch Links von Facebook, Twitter und Googel plus sind ein Gewinn für die Webseiten. Bevor wir einsteigen, kann auch eine Webanalyse durchgeführt werden. Mit diesen Ergebnissen lässt sich eine gezielte Strategie aufbauen. Wir gehen auch mit jeder Webseite, online Shop oder Blog anders um. Bei Webauftritten, die neu im Netz sind, beginnen wir einen behutsamen Aufbau von Backlinks. Das ebenfalls bei Nischenprojekten. Für uns ist wichtig der Erfolg für Ihren Webauftritt. Dafür schauen wir genau was google macht und stellen uns darauf ein.

Wenn Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie mich.

Vielen Dank

Volkmar Schöne

volkschoen[at]web.de